Therapieablauf

Informationen zum Therapieablauf

 

 

Nachdem  Sie den ersten Telefonkontakt hergestellt haben, kann ich Ihnen ein  Erstgespräch anbieten,  in dem Sie Ihre Problematik beschreiben können und Informationen über den weiteren Therapieablauf erhalten.

 

Für diese Phase des Kennenlernens stehen fünf sogenannte probatorische Sitzungen  zur Verfügung, in der die Anamneseerhebung,  Diagnostik und Therapieplanung stattfinden.

 

Letztendlich dienen diese ersten Gespräche aber auch dazu, zu klären, ob gegenseitiges Vertrauen entstehen kann, die wesentliche Grundlage für eine anschließende erfolgreiche Psychotherapie. Während dieser ersten Phase ist zu prüfen, ob eine Psychotherapie indiziert ist und ob eine anschließende Therapiebeantragung bei der Krankenkasse durch mich erfolgt.

 

Je nach Beschwerdebild kann eine Kurzzeittherapie (25 Stunden) oder eine Langzeittherapie (45 Stunden) sinnvoll sein. Dauer der Therapiesitzung: 50  Minuten.